EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE HÄHNLEIN

Frauenhilfe

Ev. Frauenhilfe - Hähnlein seit 1933

Aus der Not der Zeit des Nationalsozialismus wurde die ev. Frauenhilfe durch die Initiative des Herrn Pfarrer Bolitsch gegründet. Es war der Wunsch vieler Frauen sich in einer christlichen Gemeinschaft zusammen zuschließen, als Gegenstück der N.S. Frauenschaft.

Die Frauen kamen begeistert zu den wöchentlichen Zusammenkünften, die dem Ziel dienten, christlich kirchliches Leben in der Gemeinde zu wecken und überall wo Not und Elend herrschte helfend einzugreifen. Auch wurden Fragen des täglichen Lebens behandelt. Der Pfarrer leitete die Zusammenkünfte, zur Unterstützung halfen am Anfang Frau Marie Hechler, dann folgte Frau Margarete Gräff, dann Frau Marie Bernhard, schleißlich Frau Friedlinde Coradill und ab dem 01.01.2010 Frau Stauner.

Neben solchen besinnlichen Abenden gab es auch fröhliche Stunden mit Kaffee und Kuchen. Besonders beliebt war der Jahresausflug wo alle Frauen teilnahmen, unter Führung und Leitung des Pfarrers. Stets einsatzbereit waren die Frauen beim Sammeln des Diakoniegroschens und des Beitrages. Ebenso bereit waren sie beim jährlichen Sammeln für das Müttergenesungswerk, das bis heute noch eine Selbstverständlichkeit ist. Weitere praktische Arbeit erstreckte sich auf Alten- und Krankenbesuche und die Betreuung der Patengemeinde Roßla in der DDR. Letztere wurde ab der Wende 1989 eingestellt.

Als erste Vereinigung führte die ev. Frauenhilfe in unserer Gemeinde ab 1960 die Altennachmittage durch. Nun treffen wir uns zweimal im Monat Nachmittags zur fröhlichen Runde im Gemeindehaus. Die Termine für diesen Treff stehen jeden Monat im Gemeindebrief. Auch haben wir ein kleines Chörlein unter der Leitung Frau Bretscher, das zu bestimmten Anlässen singt.

Alle diese Aufgaben werden ausnahmslos bis heute durchgeführt. Seit einigen Jahren veranstaltet die ev. Frauenhilfe im November in der Sport- und Kulturhalle einen großen Basar. Alle Jahre wird der Erlös für kirchliche, soziale und karitative Zwecke verwendet.

Ich hoffe und wünsche, daß wir alle so treu zusammen halten wie die ganzen Jahre zuvor.

© 2018 Evangelische Kirchengemeinde Hähnlein
Letzte Änderung: 31.01.2018