EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE HÄHNLEIN

Basar der Frauenhilfe

Sonntagmorgen: trüb, novembergrau, trist.Am frühen Nachmittag klart es etwas auf, Zeit für einen kleinen Spaziergang zur Sport- und Kulturhalle, denn dort findet der alljährliche Basar der Frauenhilfe statt.

Auch in diesem Jahr eröffnet Pfarrer Horst Seyberth die Veranstaltung mit einer kurzen Ansprache. Nach dem gemeinsamen „Lobet den Herren" schaltet der Posaunenchor um auf Unterhaltungsmusik und der „Run" auf die bewährten Handarbeiten kann beginnen. Angesichts des Wetters sind die in allen Größen angebotenen Wollsocken begehrt, aber auch Marmeladen und Weihnachtsplätzchen finden zahlreiche AbnehmerInnen. Danach sitzt man/frau dann bei Kaffee und Kuchen noch ein Weilchen beisammen.

Auf dem Nachhauseweg fängt es wieder ein wenig an zu Nieseln, was einem aber mit Wollsocken und anderen „Wintervorräten" im Gepäck wenig anhaben kann!

A.M.

© 2018 Evangelische Kirchengemeinde Hähnlein
Letzte Änderung: 05.04.2014