EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE HÄHNLEIN

Ev. Kindertagesstätte Regenbogen

Um in unsere Welt hineinzuwachsen, brauchen Kinder verlässliche Beziehungen. Sie brauchen die Liebe und Geborgenheit der Familie sowie Erfahrungsfreiraum für eigenes Spielen und Lernen.

Wir möchten Ihr Kind ein Stück des Weges begleiten, es in seinen Interessen unterstützen und vielfältige Lernfelder anbieten.

Träger der Kindertagesstätte ist die Ev. Kirchengemeinde Hähnlein, vertreten durch den Kirchenvorstand; Eigentümer des Gebäudes ist die kommunale Gemeinde Alsbach-Hähnlein.

Geleitet wird die Kindertagesstätte durch Antje Geiss und ihrer Stellvertreterin Kerstin Freihaut.

Unsere Einrichtung verfügt über 3 Kindergartengruppen und 1 Krippengruppe / Nestgruppe mit folgenden Angeboten:

  • die Nestgruppe bietet bis zu 10 Plätze für 2- jährige Kinder,
  • die Mäusegruppe bietet bis zu 25 Plätze für 3-6 jährige Kinder,
  • die Bärengruppe bietet bis zu 25 Plätze für 3-6 jährige Kinder,
  • die Igelgruppe bietet bis zu 25 Plätze für 3-6 jährige Kinder,
    (In dieser Gruppe werden auch Kinder mit Entwicklungsverzögerungen oder Behinderungen aufgenommen, dann verringert sich die Gruppenstärke auf 20 Plätze.)

 

Sie können sich unser Anmeldeheft herunterladen. Eine Voranmeldung können Sie unter folgendem link vornehmen: www.kita.alsbach-haehnlein.de und über die Website der Gemeinde Alsbach - Hähnlein unter dem Menüpunkt "Vereine und Soziales / Kindertagesstätten"

Die Arbeit läuft dir nicht davon,
wenn du deinem Kind den Regenbogen zeigst.
Aber der Regenbogen wartet nicht,
bis du mit deiner Arbeit fertig bist.

In unserer Einrichtung sind Familien aller Kulturen und Glaubensrichtungen willkommen.
Der gemeinsamen Betreuung von Kindern mit und ohne Behinderung (Integration) stehen wir durch langjährige Erfahrung positiv gegenüber.

Jedes Kind ist eine Persönlichkeit ...

... das wir in den Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit stellen.

In einem Klima von Zuwendung und Vertrauen möchten wir Kinder zu selbstständigem, kompetentem, solidarischem Handeln anleiten. Wir begleiten und unterstützen jedes Kind mit seinen eigenen Bedürfnissen, Interessen, Ängsten und Träumen, indem wir vielfältigen Spielraum und Lernfelder mit folgenden Bildungsschwerpunkten bieten:

  • Sprachförderung
  • Kreativität
  • Bewegung + Sport
  • Feinmotorik
  • Kinderkonferenz
  • Freispielangebote
  • Kunsterziehung
  • Theaterspiel
  • Sinneserfahrung
  • Kochprojekte
  • Wissensvermittlung
  • Literacy
  • Gestaltung von Übergängen (Transitionen)
  • Umwelt- + Naturerfahrungen/Exkursionen
  • Intensives Vorschul-Programm
  • Rhythmisch- musikalische Angebote 
  • Repertoire an Lieder und Fingerspielen
  • Religionspädagogik


Im täglichen Miteinander, bei Projekten, in Kleingruppenarbeit oder durch individuelle Förderung möchten wir folgende Werte und Fähigkeiten vermitteln:

  • Veranwortungsbewusstsein
  • Empathiefähigkeit
  • Respekt / Achtung
  • Selbstbewusstsein
  • Interesse /Neugier
  • Frustrationstoleranz

Eltern sind Erziehungspartner

Ein Kind lernt von niemandem so gern wie von den Eltern. In der Familie fangen Bildung und Erziehung an. Erst später kommen Krippe, Kindergarten und Grundschule hinzu.

Auf dieser Basis bauen wir Erzieherinnen unsere pädagogische Arbeit auf. Daher messen wir der Zusammenarbeit mit den Eltern einen großen Stellenwert bei und bieten Ihnen durch unser Eingewöhnungsprogramm mit vielen Hospitationsmöglichkeiten einen praktischen Einblick in unseren Tagesablauf und die Konzeption.

Auf der Basis gegenseitiger Anerkennung möchten wir eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen aufbauen.
Durch

  • Erstgespräche + Anamnese
  • Eingewöhnungskonzept
  • Entwicklungsgespräche
  • Erfahrungsaustausch
  • Elternabende
  • Familiennachmittage
  • Feste + Feiern
  • Gottesdienste
  • Ausflüge u.v.m.

sind Sie eingeladen, die Arbeit unserer Ev. Kita REGENBOGEN kennen zu lernen und mit zu gestalten.

Eltern wollen das Beste für Ihr Kind ... wir auch !

Tun wir es gemeinsam !

 

 

© 2018 Evangelische Kirchengemeinde Hähnlein
Letzte Änderung: 31.01.2018